SOS-Bänke Antrag BOB-Fraktion

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, das Aufstellung von SOS-Bänken bzw. das Anbringen von SOS-Schildern für Osnabrück zu prüfen. Eine Abstimmung mit dem Landkreis Osnabrück sollte ggf. erfolgen.

 

Sachverhalt:

Natur hat keine Adresse. In der Aufregung eines Notfalls fällt es oft noch schwerer eine präzise Beschreibung des Standortes abzugeben.

Hierbei sollen die SOS-Bänke helfen. Sie werden im Außenbereich aufgestellt, mit GPS ausgemessen und ins Datennetz der Leitstelle eingepflegt. Wird Hilfe benötigt, kann der Melder beim Notruf eine dreistellige Nummer, die auf dem SOS-Schild auf jeder Bank steht, angeben und so leichter gefunden werden.

Beispiel: SOS Bänke in Ahaus

https://www.stadt-ahaus.de/leben-in-ahaus/aktuelles/nachrichten/details/news/100-ahauser-sos-baenke-sollen-im-notfall-schnelle-hilfe-ermoeglichen/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&;tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=8ea9a75936499fc222650c44d76979ee

 

gez.

Ralph Lübbe

BOB-Fraktionsvorsitzender

 

Link zum Originalantrag der BOB-Fraktion

Link zum Änderungsantrag der BOB-Fraktion

Link zur Mitteilungssvorlage der Feuerwehr

Menü schließen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Unter anderem verwendet die Webseite Google Analytics. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies, zur Speicherung von personenbezogenen Daten sowie Hinweise zur Deaktivierung von Google Analytics erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen